Grauburgunder_2020.jpg

Grauer Burgunder 2020

Von unserem Haus - und Hof Winzer Helmut Schwarzwälder aus der Pfalz.

Unser Klassiker! Feines Aroma nach gelben Früchten und Mandeln, kräftig, würzig und mit zartem Schmelz.

Geht Kistenweise bei uns raus. ;-)

Rebsorte: Grauburgunder

Alkoholgehalt: 12,0%

 

Sauvignon Blanc 2019

Von unserem Haus - und Hof Winzer Helmut Schwarzwälder aus der Pfalz.

Geschmack nach Stachelbeere und frischem Gras, zitrusfruchtig, angenehme Säure, animierende Frische.

Rebsorte: Sauvignon Blanc

Alkoholgehalt: 12,0%

Sauvignon_Blanc_hoch.png
Riesling_hoch.jpg

Riesling 2019  1L

Von unserem Haus - und Hof Winzer Helmut Schwarzwälder aus der Pfalz.

Geschmack nach Pfirsich-u. Zitrusnoten, fruchtig und pikant, lebendige mineralische Säure.

Guter klarer Pfälzer, für alle Riesling Liebhaber zum unschlagbarten Preis.

Rebsorte: Riesling

Alkoholgehalt: 12,5%

Kolb Riesling 2019  1L

Feine reife Zitrusaromen kann der Kolb Riesling ebenso bieten, wie die dazu passenden mineralischen Noten. Im Geschmack kraftvoll, elegant und beeindruckend. Ein intensiver Riesling, dem sich eine schöne Länge anschließt. Dabei wenig Restsäure!!!! Der Winzer beschreibt seine Weine so: Jede Rebsorte besitzt ihr eigenes, typisches Aroma. Unser Ziel ist es, dieses klar und im Einklang mit der Natur herauszuarbeiten. Unsere Weiß- und Rotweine sind überwiegend sortenrein gekeltert. Zitrone, Grapefruit aber auch Melone sind die Aromen, die Sie beispielsweise in einem Kolb Riesling oder Chardonnay entdecken werden. Für jeden Wein können wir nahezu den perfekten Boden bereithalten: Wie zum Beispiel für unseren Riesling den Kalkboden!

Rebsorte: Riesling                                                                                                                  Alkoholgehalt: 13,0%

Riesling_Kolb_hoch
Holzscheid_deutsche_Mitnehmen_09_90.jpg
Weissburgunder Corbet.jpg

Weißer Burgunder 2021

​​

Dieser Wein schmeckt nach herrliche schönen gelben Früchten und schmiegt sich elegant und geschmeidig an den Gaumen.

Rebsorte: Weißburgunder

Alkoholgehalt: 13,0%

Spätburgunder Blanc de Noir 2021

Von unserem Haus - und Hof Winzer Helmut Schwarzwälder aus der Pfalz.

Cremig eleganter Weißwein aus weißgekeltertem Spätburgunder mit pikanter, saftiger Frucht und animierender Frische. Die Spätburgunderrebe bleibt unverkennbar und leicht im Hintergrund

Elangt immer größere Beliebtheit. Ein weiterer Renner ;-)

Rebsorte: Spätburgunder

Alkoholgehalt: 12,0%

Blanc de Noir 2021
Muskateller_hoch

Rudolph Muskateller 2019 „Feinherb“

Viele die einen nicht zu trockenen Wein suchen, werden diesen Muskateller aus der Pfalz lieben. Gestern noch am Stock und heute im Glas, lecker schmecker Muskateller!

Fruchtig, würzig vom Weingut Rudolph aus der Pfalz – Neustadt an der Weinstraße.

Rebsorte: Muskateller

Alkoholgehalt: 11,0%            

Scheurebe vom Rudolph 1l

Ein schöner Weißwein mit spritzigem Aroma nach Grapefruit und schwarzer Johannisbeere.

Typisches Sortenbukett von anregender Säure und feinfruchtiger Süße.

Animierende Frische und Länge.

 

Rebsorte: Scheurebe

Alkoholgehalt: 11,0%             

Scheurebe.jpg
 
Bergerac_hoch

Château des Eyssards – Sauvignon Blanc-Sémillon Bergerac 2018

 

Ein frischer und dennoch komplexer Weißwein mit viel Ausdruck. In der Nase “explosive” Aromen, typisch für die Sauvignon-Traube (Zitrusfrüchte). Der Wein zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Cassis, Stachelbeeren, Grapefruit, Apfel, Melone, Heu, Minze und Holunder. Im Mund intensive Fruchtaromen nach Aprikosen, Pfirsich, die mit großer Länge im Nachhall spürbar sind. Der Wein stammt aus der Region um Monestier, im westlichen Teil des Bergerac-Gebietes, am linken Ufer der Dordogne. Der Weinberg befindet sich auf lehmig-kalkigen Hängen. Das Klima ist eine Mischung aus Bordelais-Einflüssen und kontinentalen Witterungsbedingungen. Passt zu Spargel, Sushi, leichten Gerichten. Oder einfach als leckeren, frischen Wein zu jeder Gelegenheit genießen…

 

Rebsorte: 80% Sauvignon Blanc, 20% Sémillon                                                             Alkoholgehalt: 13,5%

Côtes de Gascogne Colombelle

Die Regionen Frankreichs haben begonnen sich zu rühren. Es konzentriert sich nicht alles auf Bordeaux und Burgund. Auch in anderen Gebieten werden schöne und genussvolle Weine gemacht. Ein hervorragendes Beispiel ist der COLOMBELLE, der Winzer von Plaimont aus dem Südwesten Frankreichs, etwa zwischen Toulouse und Pau gelegen. Andre Daguin, "der Meister der Gascogne“ ist nicht nur Sternekoch in seinem Hotel de France und Präsident der Gascogne-Handelskammer, er zeichnet auch verantwortlich für diesen feinen Weißwein. Dieser Wein entsteht aus den lokalen, traditionellen Rebsorten: Colombard, Ugni blanc und Listan. Herausragend ist sein Preis/Qualitätsverhältnis. Im Duft intensiv nach Blüten und exotischen Früchten wie Mango, im Geschmack reife Frucht, Ananas und weißer Pfirsich – viel Aroma für kleines Geld! Als Apéritif oder als Begleiter zu Meeresfrüchten, gegrilltem Fisch, Nudelgerichten und asiatischen Speisen. Passt auch zu manchem Dessert. Oder einfach nur so.

Rebsorten: Colombart, Ugni blanc, Listan     

Alkoholgehalt: 10,5%             

Colombelle_hoch
Pic Poul_hoch

2019er Domaine Prades Picpoul

Der Wein stammt aus Pinet, zwischen Agde und Mèze (Mittelmeerküste), direkt am “Bassin de Thau”, wo die berühmten Austern und Muscheln des “Etang de Thau” herkommen. Der Wein wächst auf einem Kalkplateau mit lehmigen Böden. Eine sehr alte weiße Rebsorte, die im Languedoc schon im 17. Jahrhundert erwähnt wurde.
Hellgelb mit grünen Reflexen. Mit ihrem mineralischen, leichten Duft nach Zitrusfrüchten, vermittelt die Rebsorte animierende Frische im Sommer, passend zur mediterranen Fischküche.
Da freut sich nicht nur jeder Fisch....

 

Rebsorte: Picpoul

Alkoholgehalt: 12,5%

      

Anciens Temp_ Chardonnay

Wir komplettieren unsere Anciens Temp Reihe.

Der französische und burgunderhafte Chardonnay erfreut schon kurz nach dem Öffnen und Einschenken mit einem Bouquet, das nach saftigen Honigmelonen, Birnen, Pfirsich, Ananas, Mango, Orangenzesten, weißer Schokolade und Akazienblüten duftet. Auch am Gaumen ist dieser Grand Réserve Chardonnay von Anciens Temps schön feinfruchtig, saftig und mit einer feinen Salzigkeit versehen. Dass die Trauben aus einem der besten Anbaugebiete für rote Sorten im Languedoc stammen, ist bei dem sagenhaften Preis-Genuss-Verhältnis eine wirkliche Überraschung.

Dieser großartige Anciens Temps Grand Réserve Chardonnay ist ein reinsortiger französischer Chardonnay. Nach der Gärung reifte er etwa 1/3 im Eichenholz-Fass und der Rest im Edelstahltank auf der Feinhefe. Durch den zurückhaltenden Holzeinsatz erhält der elegante Wein seine hintergründigen Vanille-Akzente.

Ein toller und unkomplizierter Begleiter zu Kürbisspalten und Kartoffeln vom Blech, Zitronen-Hühnchen mit Reis, rotem Linsensalat mit Bacon und Schafskäse.


Rebsorte: Chardonnay
Alkoholgehalt: 13.5 % Vol.

Aciens_temp_Chard_hoch.jpg
Auxerrois Cleebourg.jpg

2019er Auxerrois - Tradition AOC

Eine gelbe Farbe mit grünen Reflexen, klar und brillant. Zart fruchtige Nase mit Anklängen von Zitrusfrüchten und Blumen. Am Gaumen sind die Aromen intensiv und fein in einem überwiegend fruchtigen Register, unterstützt von einer eleganten Säure, die ihm ein Gefühl von Frische und Nachhaltigkeit im Abgang verleiht.

Passt zu den meisten Gerichten. Er kann Bissen à la reine, Pasteten, Quiches, Pot au feu sowie weißes Fleisch begleiten.

Rebsorte: Auxerrois

Alkoholgehalt: 12,5%

      

 
Vernaccia_hoch

2019, Vernaccia di Gimignano DOCG, Fratelli Vagnoni

Feines, dezentes Bouquet mit Aromen von Apfel und Zitrus. Im Mund kommen nussige Nuancen sowie Mineralität hinzu. Der Abgang wird durch den typischen Mandelton begleitet. Feinwürziger Wein von mittelschwerer Struktur. Passt zu Muscheln, Krustentieren und geschmortem Lachs, und natürlich zu allen typischen italienischen Vorspeisen. Die Weinberge liegen bei der Stadt San Gimignano in der Provinz Siena, Toskana, 5 km entfernt von der wegen ihrer vielen mittelalterlichen Türme berühmten Stadt. Das Weingut Fratelli Agnoni in Pancole ist ein Familienbetrieb und gehört zu den Spitzenerzeugern dieser DOCG.

Rebsorte: Vernaccia

Alkoholgehalt: 13,5 %

Pinot Grigio *San Simone* Friuli DOC Grave

Nicht irgendein Pinot Grigio, sondern SAN SIMONE Pinot Grigio DOC Friaul. Dieser Wein hat ein leuchtendes, strahlendes Zitronengelb. In der Nase intensiv nach Zitronenzesten, leicht nach weißen Blüten. Am Gaumen nach Birnen, klar, mineralisch-saftig, spannungsvoll mit einem fruchtigen Twist im Nachhall. Strohgelb mit leicht kupfernen Reflexen, so steht dieser Wein im Glas. Einfach ein wunderbarer Pinot Grigio!

Der einladende Geschmack passt zu allen leichten Vorspeisen, Nudelgerichten mit Gemüse oder Fisch, oder auch zu Carpaccio und Rucolasalat mit Parmesan.

Rebsorte: Pinot Grigio

Alkoholgehalt: 12,5 %

Pinot Grigio_hoch
Gavi_hoch.jpg

Gavi di Gavi, San Pietro 2019, BIO

Das Weingut Tenuta San Pietro in Tassarolo ist einer der historischen Produzenten der DOGC Gavi. Im 12. Jahrhundert gab es auf den Hügeln ein Franziskanerkloster und eine San Pietro geweihte Kirche, die diesem Bereich seinen Namen gab. Von Meeresbrisen gestreichelt und durch die umliegenden Hügel geschützt profitieren die auf Lehmböden gelegenen Lagen von einem besonderen Mikroklima, welches die Produktion von hochqualitativen Weinen ermöglicht. Von den 60 Hektar Rebfläche sind etwa 30 Hektar mit der Rebsorte Cortese bepflanzt. Die Weinberge werden nach organisch-biodynamischen Methoden bewirtschaftet, der Einsatz sämtlicher chemischer Systeme ist ausgeschlossen.

Rebsorte: Cortese

Alkoholgehalt: 12,0 %

BIO

Lugana, Tenuta Roveglia, Limne, 2019

Die Tenuta Roveglia dagegen ist ein Traditionsbetrieb, einer der ältesten der Zone und liegt als einer der wenigen inmitten der ursprünglichen „Premier Cru“ - Zone, aus der die garantiert echten Lugana stammen. Paolo Fabiani hat das Gut durch beständige Arbeit an die Spitze gebracht und mit seinen 50 ha Weinbergen ist die Tenuta Roveglia einer der Stars der Zone. Wichtigste Weine sind natürlich der bestseller Lugana „Limne“, aber auch der herrliche Roséwein Chiaretto, vielleicht der Beste am ganzen Gardasee. Der Spätlesecharakter verleiht dem hochwertigen Lugana „Catullo“ einen ganz besonderen Charme und auch der Cabernet Sauvignon ist ein erstaunliches Kaliber, der an einen Ripasso denken läßt. 

"Weiße und gelbe Früchte wie Pfirsich, Birne, Aprikosen und grüner Apfel. Am Gaumen angenehm frisch und mit einer mineralischen Grundstruktur. Der Wein ist elegant, wirkt leicht und kommt trotzdem mit sehr wenig Säure aus. Schön, wie er dann mit seinen feingliedrigen Fruchtaromen von Birne, Aprikose und zarter Grapefruit ausklingt und angenehm am Gaumen bleibt. Ein toller Begleiter zur leichten sommerlichen Küche. Wie wäre es mit sizilianischen Dattel-Tomaten mit Büffel-Mozzarella?"

Rebsorte: Cortese

Alkoholgehalt: 13,0 %

Lugana_hoch.jpg
 
Anciens_temps_rose_hoch

Anciens Temps – Syrah-Cinsault Rosé 2019

Und noch ein Autowein: Diesmal in „Rosé“. Wunderschöne Lachsfarbe mit himbeerfarbenen Reflexen. In der Nase überrascht dieser Rosé mit klaren, fruchtig-frischen Aromen von Erdbeeren verbunden mit kräftigen Noten von roten Johannisbeeren und Himbeeren, ein Hauch von Kräutern und florale Akzente runden den Geschmack ab. Dabei hat der Wein trotz seiner Frische wenig Säure und ist damit rund und harmonisch. Auf jeden Fall eine Entdeckung wert! Passt als Aperitif und Begleiter leichter Kost, zu Salaten, aber auch zu Fisch, Meeresfrüchten, Ratatouille und zu würzigem jungem Käse. Ideal als Sommer- und Terrassenwein.

Rebsorten: Syrah und Cinsault             

Alkoholgehalt 12,5 %